28. August 2023

Für den Senior Experten Service (SES) werden Experten/Expertinnen gesucht!

Infoveranstaltung am Dienstag, 5. September 2023, 11.00 – 13.00 h in den Räumen des Forums Pflegegesellschaft e.V., Hopfenstr. 65, 24103 Kiel

Im Berufsleben haben die meisten Menschen einen reichhaltigen Fundus an Berufserfahrung, Fachwissen, und sozialen Fähigkeiten erworben. Dieses Wissen geht nicht mit dem Ruhestand verloren. Zukunft braucht Erfahrung! Das Wissen der Senior Experten/innen kann dazu beitragen, dass Probleme leichter gelöst und komplexe Zusammenhänge besser erkannt werden.

Am 05. September 2023 von 11.00 - 13.00 Uhr stellt sich der weltweit agierende Senior Experten Service (SES) mit seinen vielfältigen Betätigungsfeldern in den Räumen des bpa, Hopfenstraße 65, 4.OG, 24103 Kiel vor. Zwei Projekte werden dabei näher erläutert:

VerA (Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen)
Auszubildende mit Potenzial zu verlieren, weil sie aufgrund organisatorischer, privater oder anderen uns unbekannten Schwierigkeiten die Ausbildung abbrechen, ist ein Verlust für die Gesellschaft. Im Rahmen von VerA unterstützen Ausbildungsbegleiter*innen individuell in einer 1:1 Begleitung Auszubildende auf ihrem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss. Dieses Angebot soll zukünftig für die Pflegeausbildung stärker genutzt werden. Daher haben das Forum Pflegegesellschaft und der Senioren Experten Services (SES) zum 1. März 2023 mit finanzieller Förderung des Sozialministeriums einen Kooperationsvertrag geschlossen und die Stelle einer regionalen Fachkoordination Pflege zur Unterstützung von VerA eingerichtet.
In der praktischen Arbeit geht es nun darum, die Initiative VerA in der Pflege bekannt zu machen, um dann gezielt kompetente Ausbildungsbegleiter*innen zum Nutzen der unterstützungsbedürftigen Azubis einzusetzen.

Ruhestandsbrücken

Ist eine im Aufbau befindliche Initiative, die angehende Ruheständler auf den Übergang in den Rentenalltag vorbereiten soll. Diese Übergänge gelingen oft nicht und enden mit Erkrankung und negativer Lebenseinstellung. Der SES möchte diesen Menschen in der abschließenden Phase ihrer Berufstätigkeit Begleiter*innen zur Seite stellen, die den Eintritt in den Ruhestand mit Lebenserfahrung und sozialer Kompetenz unterstützen.

Klaus Brandl, Regionalkoordinator des SES in Kiel und Irmgard Stremlau, Regionale Fachkoordination Pflege werden aus der Arbeit berichten und stehen für Fragen zur Verfügung .

Um eine Anmeldung per Telefon oder E-Mail bis zum 4.9.2023 wird gebeten unter: Telefon: 0431/ 66 94 70 70 / E-Mail: info@forum-pflegegesellschaft.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Forum Pflegegesellschaft e.V.

Hopfenstr. 65 | 24103 Kiel
Tel: 0431/66 94 70 70
Mail:
info@forum-pflegegesellschaft.de

Infos zum Download

Presseinformation: Senior Experten gesucht

Das Forum Pflegegesellschaft e.V. ist ein Zusammenschluss von Trägerverbänden, deren Mitglieder ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen und Pflegeschulen betreiben. Über die Mitgliedsverbände repräsentiert das Forum Pflegegesellschaft e.V. ca. 80 % aller stationären Pflegeeinrichtungen, 70 % aller ambulanten Pflegedienste und 16 Pflegeschulen in Schleswig-Holstein. Das Forum vertritt damit über 1000 Einrichtungen und Dienste mit ca. 50.000 Beschäftigten in Schleswig-Holstein.

Weitere Neuigkeiten

29. Januar 2024

Stärkere Vernetzung pflegender Angehöriger: Sozialministerium fördert „digitales Pflegebistro“ mit rund 91.000 Euro

Medien-Information der Landesregierung
KIEL. Digitale Möglichkeiten sollen in Schleswig-Holstein noch besser genutzt werden, um die Situation pflegender Angehöriger zu verbessern. Vor di...
19. Januar 2024

Corona Symposium Schleswig-Holstein– Lehren und Herausforderungen

Forum Pflegegesellschaft e.V. sieht Krisenbewältigung als gemeinsame Aufgabe und fordert klare Zuständigkeiten
Auch wenn auf eine Pandemie dieser Dimension niemand vorbereitet war, ist Schleswig-Holstein auch nach Einschätzung des Forums Pflegegesellschaft e...
12. Mai 2023

„Our Nurses – our Future“

Das Motto zum Internationalen Tag der Pflege am 12. Mai 2023 - Pflege in Schleswig-Holstein muss zukunftsfähig aufgestellt werden
„Pflege befindet sich in einer nie dagewesenen Personalmangelsituation. Wir brauchen motivierte, qualifizierte und engagierte Menschen, mit denen w...

Cookies

Diese Website nutzt ausschließlich technisch notwendige Cookies. Die Datenschutzseite enthält alle Informationen.